Orte

Ökodorf Sieben Linden, Poppau bei Wolfsburg

Das Ökodorf Sieben Linden ist ein zukunftsweisendes Gemeinschaftsprojekt. 

Mit zur Zeit 140 Bewohner_innen verwirklichen sie seit 1997 nachhaltige Lebensstile in den Bereichen Ökologie, Soziales, Kultur und Ökonomie. In vielfältigen Bildungs– und Besuchsangeboten gibt es seine Erfahrungen an Interessierte weiter. Tatjana Bach kennt das Projekt nun schon seit 1994 und freut sich sehr wieder so oft bei alten Freunden sein zu können!
Mehr Infos unter: www.siebenlinden.de

 

Zegg, in Bad Belzig bei Berlin

Die Verbindung von Lebensgemeinschaft und Bildungszentrum macht das ZEGG zu einem besonderen Ort. Über 100 Menschen leben und wirtschaften hier gemeinsam. Das ZEGG bietet ein breites Spektrum von Veranstaltungen. Sie handeln von Kommunikation und sozialer Kompetenz, vom Gemeinschaftsaufbau, von Kunst und Ökologie, von Liebe und Beziehungen.  Tatjana Bach kennt auch dieses Projekt schon sehr lange, seit 1998, und freut sich sehr bei alten Freunden (wieder) ein Seminar geben zu dürfen!

Mehr Infos unter: www.zegg.de

 

Spielraum, in Finning bei München

Das neu erbaute Seminarhaus liegt in idyllischer und ruhiger Lage nahe des Ammersees.

Der Raum und seine Umgebung eignen sich besonders gut für bewegungsorientierte Seminare, Tanz- und Theaterworkshops sowie spirituelle und therapeutische Arbeit. Kurz für Körper, Geist und Seele. Hier sind wir gut aufgehoben! Tatjana Bach ist das erste Mal mit ihrer Arbeit  so weit südlich in Deutschland und freut sich sehr darüber!

Mehr Infos unter: www.spielraum-finning.de

 

Parimal, Gut Hübenthal bei Göttingen

 Inmitten der wild-romantischen Landschaft des nordhessischen Berglandes liegt Parimal Gut Hübenthal. Hier scheint sich der Himmel weiter zu spannen als anderswo. Auf dem denkmalgeschützten ehemaligen Gutshof unterhalb von Schloss Berlepsch hat sich in den vergangenen 30 Jahren eine der größten vom Mystiker Osho inspirierten Gemeinschaften in Europa entwickelt. Mit viel Idealismus haben die „Parimalis“ den alten Gutshof zu neuem Leben erweckt und ein liebevoll und professionell geführtes Seminarhaus aufgebaut. Tatjana Bach hat selbst vor vielen Jahren dort mitgeholfen und -gewirkt und freut sich wieder ein Mal in der alten Heimat zu sein!

Mehr Infos unter: www.parimal.de

 

Seminarhaus Stiersbach

Das Seminarhaus Stiersbach im Herzen des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald ist eine "Neuentdeckung" auf Empfehlung einer unserer Teilnehmerinnen, die selbst schon Seminare dort besucht hatte. Ein vielseitig erfahrenes Ehepaar leitet das Haus und die Kontakte mit den Beiden waren sehr freundlich und zugewandt.

Das familiär geführte Haus liegt ruhig in einer wunderschönen Landschaft, die zum Wohlfühlen, Genießen und für Naturerfahrung Raum bietet. Die Seminar- und Gästeräume sind, wie den Fotos zu entnehmen ist, individuell, klar und sehr ansprechend gestaltet. Und wenn wir die Erfahrungsberichte von TeilnehmerInnen und SeminarleiterInnen lesen, ist sowohl das Haus mit der fantasievollen und köstlichen vegetarischen Küche als auch die Natur dort eine wunderbare Unterstützung für unsere Fortbildung.

Mehr Infos unter: www.seminarhaus-stiersbach.de

 

Haus Abrahm

Das Heil- und Seminarzentrum Abrahm liegt mitten im Wald umgeben von der schönen Eifellandschaft in Hellenthal. Das Haus zeichnet sich aus durch seine liebevolle Atmosphäre und den hochschwingenden Kraftplätzen im Außen- und Innenbereich. Seminarteilnehmer können nicht nur durch das gesunde biologische Essen ihren Körper nähren, sondern auch im Heilraum, unterm Kristallbett nach Casa de Dom Ignacio, im Medizinrad, auf den Schwitzhütten- und Tempelplätzen etc. ihre Seele wiederfinden. Abrahm steht für "Gesundheit aus dem Herzen" im Schoße der Natur. Dort kann der Kontakt zu unserer Körperheimat leicht gefunden werden.

Mehr Infos unter: www.abrahm.de

 

Seminarhaus Sampurna

Das Seminarhaus Sampurna, (der Begriff aus dem Sanskrit bedeutet absolute Fülle, klangvoll, zufrieden), die ehemalige Grundschule des kleinen Dorfes Bärstadt, ist umgeben von Quellen, viel frischer Luft und den Wiesen und Wäldern des Taunus.

Die Seminarräume sind hell und klar und die 9 Einzelzimmer, 9 Doppelzimmer (Gemeinschaftsbäder für 2-5 Personen) und 6 Mehrbettzimmer (mit integriertem Bad) sind schön und ansprechend eingerichtet.

Die Mahlzeiten vom Buffet sind bio (vegetarisch/vegan).

Von Wiesbaden und Mainz ist es in weniger als 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Von Wiesbaden Hbf. fährt ein Bus (einmal umsteigen) bis 50 m vors Haus.

Mehr Infos unter: www.sampurna.de

 

Little Paradise

Das Little Paradise ist ein privates Gästehaus mitten in einem großen Garten mit Gartenteich und viel Natur (Naturschutzgebiet mit See und seltenen Vögeln) drum herum. Ausgestattet mit einem großen Seminarraum mit Kamin, Mehrbettzimmern, 2 Bädern, einer großen Wohnküche, einer kleinen Bibliothek und einer Terrasse liegt es in der Nähe von Hamburg, gut erreichbar von Hamburg aus, mit öffentlichen Verkehrsmitteln in einer Stunde und mit dem Auto in 25 min.

Mehr infos unter www.littleparadise.hamburg