Christina Blohm

 

  •  Schoßraumbegleiterin

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Systemische Beraterin
  • Berührungskünstlerin

 

 

Wenn Frauen mich fragen „Wie läuft denn eine Schoßraum-Prozess-Begleitung ab? Was machst Du da?“ – gerate ich jedes Mal ins Stocken: Ich weiß es vorher ja noch nicht! Welche Frau zur kommt Begleitung und was ist ihr Bedürfnis in Bezug auf Weiblichkeit, Sexualität, erfahrene Verletzungen… ? Ich helfe ihr, genau und fein zu erspüren, was sie wieder heiler, mehr sie selbst macht.

 

Mein Haupt-“handwerk“ ist die Berührung – und zwar bereits vor einem körperlichen Kontakt mit der die Frage (und dem absoluten Respekt der Antwort) „Will frau berührt werden?“ Wann, von wem, wo und wie? Bekleidet oder auf der Haut? Mit der gebührenden Achtsamkeit, jawohl!

 

Das „Mundwerk“ ist die sprachliche Begleitung durch Fragen und Impulse. Gelegentlich nutze ich andere Medien, Farben, Ton, Fantasiereisen, einmal waren es sogar die Bäume im Wald….

 

Ich bin richtig gern Schoßraumbegleiterin; es beglückt und entzückt mich, daran mitzuwirken, wie für einzelne Frauen und für die Menschheit, nicht zuletzt für mich selbst, Lebendigkeit immer wahrhaftiger und immer glücklicher wird.

 

Und wer Fakten mag:

 

Ausbildungen

 

Schoßraumprozessbegleitung nach Tatjana Bach 2015 (Tatjana Bach, Johanna Roth)

Assistenz im „Tempel der Weiblichkeit“ 2014 (Mayonah Bliss, Tatjana Bach)

Hawaiische Körperarbeit/LomiLomi-Massage und Ayuervedische Massage seit 2011

Tempel der Weiblichkeit 2010 (Mayonah Bliss, Tatjana Bach)

Systemische Beratung (Kreisel e.V., Margarita Klein)

Ergotherapie (Berufsfachschule Bad Bevensen, Hogeschool Zuyd, Niderlande)

 

Weitere Eindrücke von mir und meiner Weise der Begleitung:

www.entfalte-weiblichkeit.de

Tel.: 01741647177