Heidi Amba Finis

Jhg. 1969

 

Ich bin ausgebildet zur Heilpädagogin, Yogalehrerin,

eingeweiht in schamanisches Schoßwissen der twisted hair linie, Mutter von drei Kindern.

 

Beschreibung meiner Arbeit und Schwerpunkte:

In der Schoßraumbegleitung tauche ich ganz in die Kraft meiner Gebärmutter ein.

Ein "Heilraum" spannt sich auf, in dem Alles willkommen ist und absichtslos wahrgenommen und gefühlt werden kann.

In diesem Raum von Nichtwissen und Nichtstun können Impulse auftauchen, die ich der zu Begleitenden mitteile und evtl. umgesetzt werden.

In dem Bewußtsein, dass jede Frau diesen "Heilraum" in sich trägt, lade ich die zu Begleitende ein, sich selbst in ihrer Gebärmutterkraft zu erspüren. Der Gebärmuttertalk, ein Werkzeug dafür, wird oft als eine Initiation in die weibliche Kraft und Weisheit erfahren.

Im Mondhüttenritual können wir bewußt unsere Verbindung zu Mutter Erde erlebt. Dies stärkt die Frau in der Verbindung zu ihrem eigenen Schoß, Erinnern geschieht. Das Potenzial des weiblichen Schoßes wie Empfängnis, Fruchtbarkeit, Schöpfer- und Gebärkraft sowie Reinigung, Erneuerung (Verbrauchtes  absterben lassen) sind Qualitäten, die die Frau in der Gesundung ihres Schoßes wirksam nutzen kann.

Somit liegt mir sehr am Herzen, dass die Frau weiß und erfährt, dass Alles was sie zur Gesundung ihres Schoßes braucht, in ihr vorhanden ist. Durch das Wissen um die Kraft der Mondphasen / Zyklen kann frau sich reinigen, erneuern und jeden Monat neu gebären und neu ausrichten und damit Stück für Stück ihre Schoßkraft entfalten. Darin ist sie frei und eigenmächtig, dem natürlichen Lebenskreislauf angeschlossen und schöpft aus ihrem Potential. 

Ich möchte in der Schoßraumbegleitung dazu beitragen, dass der zu Begleitenden dieses Wissen und der Zugang dazu vermittelt wird.

Neben  den Einzelsitzungen, Mondhüttenritualen, Seminaren zur Gebärmutterkraft und der Magie des weibl. Zyklus, begleite ich mit großer Freude Frauen in der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. In dieser Zeit ist die Gebärmutterkraft sehr deutlich spür- und erlebbar. Die Frau wird in ihrem Vertrauen zu ihrer Kraft und in ihrer Hingabefähigkeit gestärkt, was eine natürliche und sanft Geburt ermöglicht. Zur Nachbegleitung gehört, das bewußte sich Annehmen und Wertschätzen als Gebärerin neuen Lebens, evtl. traumatische Erlebisse zu vearbeiten und voller SelbstVertrauen und mütterlicher Intuition die neue Aufgabe zu meistern.

Ich lebe in Hübenthal / Parimal, wo ich recht spontan Räume für Einzelsitzungen und Guppenevents nutzen kann. Auch haben wir einen Mondhüttenplatz, der jeder Frau jeder Zeit zu Verfügung steht.

 

 

Kontakt: amba.finis@yahoo.com