Waldkraft tanken in der Blume

Tatjana Bach bezieht seit jeher ihre Inspiration und Kraft aus der Stille des direkt anliegenden Waldes und seiner atmosphärischen Ummantelung vom Haus in der Blume.

 

Mit Decken und Fellen "pilgern" sie und ihr Freund Imad Alfil schon ein ganzes Leben lang in den Wald: Für mehrere Tage, für eine Nacht oder auch nur für die kleine Kurzmeditation im Garten unten am Bach unter dem Wunschbaum, gleich neben dem Haus.

 

Viele Menschen bestätigen die Stille bei uns und sogar Menschen mit Tinitus sagen hier immer wieder: "Die Stille kann ich zwar nicht mehr hören, aber hier kann ich sie noch fühlen."

Sommers wie Winters waren es Tatjana´s regelmäßige Waldgänge, Pausen und Ausflüge. Morgens wie abends war es die ewig in der Seele nachwirkende Aussicht aus dem Fenster des heutigen Gruppenraumes, hinein in das vom Wald umgebene Tal, das ihren Tagesablauf durchdrang und beeinflusste. So entstand hier im Laufe der Jahre inspiriert von Wald und Stille ihre heutige Arbeit.


Das angebotene Wochenende wird für uns eine sehr meditative und stille Zeit der Einkehr sein. In kleiner Gruppe werden wir verschiedene Arten der Annäherung an die Natur erforschen. Wir wollen uns entschleunigt und spürig öffnen für die natürliche Kraftquelle des Menschen. Ein gemeinsamer Ausflug zum "Urwald Sababurg" mit seinen 800 - 1000 jährigen Eichen ist geplant.

Wir freuen uns auf euch! Herzlich willkommen!

 

Leitung: Tatjana Bach und Team

Zeit: 03.07. - 05.07.20 / 14.08. - 16.08.20

Preis: 290 €

Ort: Schoßraum®-Institut bei Göttingen

Alle Sitzungen, Beratungen, Begleitungen und Kurse sind kein Ersatz für eventuell nötige ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung.