Die Frau im Inneren

Im Kontakt mit der Gebärmutter

Das Basisseminar in der Eifel

Datum Ort Preis Leitung  

04.-07.06.20

 

Wandlungsraum Blankenheim/Eifel

350,- Euro

 

Johanna Holembowski

Anmeldung

 

Die Gebärmutter - Ort der Kraft und Weisheit

 

Die Frau ist das Gefäß, in welches das Kind hinein fließt, bis es selbst ganz zu diesem Gefäß gewachsen ist. In wie weit das Kind das Gefäß füllen kann, wird beeinflusst von seinem Umfeld, welches dem Gefäß seine Richtung gibt. Wie ein Töpfer, der den Ton auf der Töpferscheibe bewegt und formt. Wenn das Kind nicht in Freiheit begleitet und gehalten, sondern verformt, eingeschränkt und verletzt wurde, wird sein Gefäß, die Frau an manchen Stellen brüchig sein. Dort wird dann die Energie hinausfließen und die Frau wird sich unvollständig fühlen. 

 

Die Frau im Inneren kann also nur so bewusst und vollständig sein, wie es das Kind im Inneren ist. Trotzdem hat die Frau die Fähigkeit, sich um ihre brüchigen Stellen zu kümmern, das heißt, dem Kind zu schenken, was es gebraucht hätte. So wird ihr Gefäß wieder heil und Frau und Kind werden Eins. Beide sind 2 Seiten einer Münze. Wie der Baum im Same enthalten ist, so ist auch der Same im Baum verankert.

 

An diesem Wochenende wollen wir die Frau im Inneren finden, die sich um das innere Kind kümmern kann. Wir erfahren, welche Bedürfnisse die Frau hat und erkennen, was das Kind in uns braucht. Wir erleben, wie sich Beide ausdrücken und welche Projekte sie in die Welt bringen möchten.

 

In Verbindung mit der inneren Frau lernen wir auf unser inneres Wissen zu vertrauen. Aus diesem Kontakt heraus erfühlen wir die Gebärmutter neu und erleben ihr Wesen auf vielfältige Art und Weise. Wir widmen uns den Verletzungen, die sie erlebt hat auf sanften und achtsamen Wegen. Wir laden sie ein präsent zu werden und wieder ihren Platz als kraftvolle Wegweisern einzunehmen.

 

Alle Frauen sind willkommen, die einen neuen, tieferen Zugang zu ihrem Frau-Sein und ihrer Gebärmutter bekommen und ihre zyklische Natur besser begreifen möchten. Auch für Frauen, die eine Hysterektomie (Gebärmutterentfernung) erhalten haben, ist dieses Seminar empfehlenswert, denn das energetische Wesen der Gebärmutter ist immer noch vorhanden und fühlbar. So kann auch eine Versöhnung mit diesem Organ eingeladen werden.

 

Das Seminar wird prozessorientiert geleitet.

Es ist das Basisseminar für die Intensivgruppe "Die Frau im Inneren - Im Tanz der 8 Gesichter".  

 

Jede Frau wird mit ihrem individuellen Prozess wahrgenommen und liebevoll begleitet. 

 

Das Seminar erfordert keine Vorkenntnisse oder Vorerfahrungen. Es ist keine Therapie und ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt. Falls sie sich in Therapie befinden, klären sie bitte vor Anmeldung mit ihrem Therapeuten ab, inwieweit zum jetzigen Zeitpunkt eine Teilnahme für sie sinnvoll wäre und sprechen sie mich auch gerne darauf an.

 

Inhalte (Abweichungen möglich):

  • Meditation "Die Frau im Inneren"
  • Übung zu den Bedürfnissen der inneren Frau
  • Übungen zu den Bedürfnissen des inneren Kindes
  • Gebärmutter-Tönen
  • Achtsame Gebärmutter-Berührung
  • Tanzen & Singen
  • Ausdrucksmalen
  • Gesprächskreise
  • Naturmeditation
  • Gebärmutter-Begegnung unter Frauen
  • Arbeit mit dem heiligen Tabak
  • Chakra-Breathing
  • Dynamische Meditation

Anmeldung und Infos unter www.tempelraum.com

 

Alle Sitzungen, Beratungen, Massagen und Kurse sind kein Ersatz für eventuell nötige ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung.