Kundalini Yoga in der Schoßraum®-Prozessbegleitung

Du möchtest dich deinem Schoßraum liebevoll zuwenden?

Du bist praktizierende Schoßraum®Prozessbegleiterin?

Du interessierst dich für Kundalini Yoga oder praktizierst es bereits?

Wenn du erfahren möchtest, wie du dich mit Yoga nachhaltig in deinen Schoßraum®-Prozessen unterstützen kannst, dann fühle dich herzlich eingeladen zu diesem Seminar.

 

Wieso Yoga den Schoßraumprozessen nützt:

Kundalini Yoga* (KY)  unterstützt die Prozesse der inneren Selbstannahme und fördert die Bewusstheit.

KY bahnt den Weg in die körpereigene Weisheit mit der Fähigkeit zur Selbstheilung und Selbstregulation.

Mithilfe von ausgewählten Yogatechniken kann die im Schoßraum®-Prozess gemachte Erfahrung im Körper, Geist und auf energetischer Ebene verankert werden.

Das Nervensystem wird gestärkt, das Energiefeld geklärt und damit die eigene Schwingungsebene erhöht. 

Dazu bedienen wir uns leicht zu erlernender Übungsfolgen. Die sanfte Dynamik der Körperübungen im Einklang mit dem Atem bewirkt eine Rhythmisierung der Körperabläufe, vor allem des Hormonhaushalts, und harmonisiert somit den ganzen Körper.

Mantren unterstützen dich darüber hinaus gezielt in deiner geistigen Ausrichtung. Und die Praxis der tiefen Entspannung (TE) hilft bei der Integration der angestoßenen Prozesse.

 

Was du von diesem Seminar erwarten kannst:

  • eine aufeinander aufbauende Yogapraxis mit laufenden Hintergrundinformationen
  • Übungen aus der Schoßraum®-Prozessbegleitung nach Tatjana Bach und weitere
  • Techniken für ein erhöhtes Körperbewusstsein, das auch das geistige und intuitive Bewusstsein umfasst
  • eine entschleunigte Atmosphäre, eine gewährende Haltung und Offenheit für alle auftauchenden Prozesse.
  • Als Begleiterin lernst du, den Raum mit deiner Präsenz zu vertiefen, deine intuitive Wahrnehmung zu schulen sowie deine Aura zu reinigen.
  • Jede von euch ist eingeladen, im eigenen Spürtempo ihren eigenen Themen nachzugehen, ihren Körperimpulsen zu lauschen und sich selbst achtsam und entspannt näher zu kommen. Dabei wirst du von einer teilnehmenden Frau liebevoll begleitet und in deinen Wahrnehmungen sanft unterstützt. 

„Der Prozess der Selbstheilung ist das Privileg jedes Wesens. Selbstheilung ist der genuine Weg.“ Yogi Bhajan

 

 

Leitung: Sonja Handschuck

Zeit: 19. – 21. Juni 2020**

Ort: Haus in der Blume bei Göttingen

Seminargebühr: 290 € zzgl. Ü/V

 

 

*   Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan (KRI Kundalini Research Institute) 

** Beginn 18.00 Uhr mit dem Abendessen. Ende 14.00 Uhr mit dem Mittagessen.

 

Anmeldung:

Sonja Handschuck

Gesundheitspraktikerin für Sexualkultur und DGAM-Dozentin,

Schoßraum®-Prozessbegleiterin, Frauenmasseurin,

Sexualpädagogin (ISP), Hormonyogalehrerin (KRI)

 

Mobil: 0152 – 34 13 94 83        

kontakt@in-weiblichkeit.de                 

www.in-weiblichkeit.de

 

Alle Sitzungen, Beratungen, Begleitungen und Kurse sind kein Ersatz für eventuell nötige ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung.